Ein Gewächshaus für die Kunst

 

Ein Gewächshaus für die Kunst

 

In dem kleinen Gewächshaus im Garten hinter meinem Atelier stellen bis Oktober für jeweils 3 Wochen befreundete Künstler*innen ein Kunstwerk ihrer Wahl vor.

Den Anfang machen Ekkehard Neumann aus Münster, Elly Valk-Verheyen aus Dortmund sowie Annette Wesseling und Friedhelm Falke aus Köln (bis zum 24. Mai). Zusammen zeigen sie einen Tisch mit Objekten und Skulpturen, der so auch schon im Künstlerhaus Sootbörn in Hamburg ausgestellt war. Im Juni folgt dann Andrea Küster aus Düsseldorf mit einem Bild aus ihrer 1993-95 entstandenen Griseillen Reihe.